Schulgarten

Der Schulgarten befindet sich ca. 5 Gehminuten von der Schule entfernt – direkt an der Stadtmauer.

Der Schulgarten wird hauptsächlich von den Klassen 2,3 und 4 bearbeitet. Es werden z.B. Kartoffeln für das Kartoffelprojekt angebaut oder Äpfel aus eigener Ernte für das Apfelprojekt verwendet. Wir besitzen einen kleinen Kräutergarten, einen Steingarten, einen Teich, der im Sommer von Fröschen besiedelt wird und viele Bäume und Sträucher.

 

Schulgarten gewinnt 2. Preis

Unsere Schule beteiligte sich am Wettbewerb "SchulGartenSchau" Es wurden die lebendigsten Schulgärten und Gartenkonzepte gesucht. Keine Frage, dass wir mitmachen!!! Der Wettbewerbsbeitrag war ein originelles Video, dass unsere Lehrerin Cornelia Stöckel mit Schülern der 3. Klasse produzierte und einreichte. Wir waren alle gespannt und freuten uns sehr, als wir erfuhren, dass wir zu den Preisträgern gehörten.

Am 11. Mai fand die feierliche Preisverleihung im Grünen Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Beelitz statt. Schirmherr des Wettbewerbes war der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Axel Vogel, der gemeinsam mit Joachim Muus, Projektleiter der LAGA Beelitz, die Preise und Urkunden überreichte. Unser Schulgarten erreichte den 2. Platz, in der Kategorie "Etablierte Gärten". Wir erhielten ein tolles Preispaket, mit Himbeer-und Johannisbeersträuchern, Sämereien und Gartengeräte und Bücher. Am Wettbewerb beteilgten sich Schulen aus Brandeburg, Berlin und Sachsen-Anhalt.

Die Himbeer- und Johannisbeersträucher bekamen gleich einen schönen Platz im Schulgarten.